Badmintonabteilung

Die Badmintonabteilung des VfL Bückeburg wurde 2006 ins Leben gerufen, nachdem der Vorgängerverein, der VT Bückeburg insolvent geworden war.
Zur Zeit sind ca. 45 Abteilungsmitglieder aller Altersgruppen gemeldet. Einige Spieler/innen nehmen aktiv am Punktspielbetrieb in einer der gemeldeten Mannschaften teil, die der VfL zusammen mit dem TSV Bad Eilsen e.V. und ab 2012 mit dem MTV Bad Pyrmont als Spielgemeinschaft 'SG Eilsen/Bückeburg/Pyrmont' in den Klassen: Kreisklasse und -liga sowie Bezirksklasse und -liga stellt.
Des Weiteren bieten zahlreiche Turniere und Meisterschaften (siehe auch Termine) Gelegenheit, sich über den Trainingsbetrieb hinaus aktiv zu betätigen. Einzelne Spieler der Spielgemeinschaft haben sich bisher dabei bis zu den Norddeutschen bzw. sogar Deutschen Meisterschaften in den Altersklassen qualifizieren können.

Der VfL bietet den Badmintonspielern in Bückeburg zahlreiche Spielmöglichkeiten. Durch die o.g. Vereinbarung zur Bildung einer Spielgemeinschaft stehen zusätzlich die Trainingszeiten des TSV Bad Eilsen in Heeßen und des MTV in Bad Pyrmont zur Verfügung. Um etwa gleichstarke Spielpartner zusammen zu bringen, findet das Training i.d.R. nach Spielstärken statt. Angeleitetes Training findet z.Z. mittwochs (für alle) und donnerstags/freitags (Kinder/Jugendliche ab ca. 8 Jahre) statt.

Darüber hinaus werden von interessierten Mitgliedern auch andere gemeinsame Freizeitveranstaltungen wie Ausflüge, Sommerferienprogramm oder Trainigslager u.dgl. durchgeführt.

Weitere aktuelle Information findest du auf der abteilungseigenen Homepage: www.badminton-vfl-bueckeburg.de.